Bouncer mIRC

From Nitradopedia EN
Jump to: navigation, search
mIRC
Indexlogomirc.gif
Servermod: Win 2000 / Win Vista / Win 7
Category: {{{CATEGORY}}}
Developer: {{{DEVELOPER}}}
Developer Website: {{{DEVELOPERWEBSITE}}}
Description: {{{DESCRIPTION}}}
Features: {{{FEATURES}}}
Download: Download auf mIRC.com

Dies ist ein Tutorial welches euch einen Einblick in die IRC-Welt geben soll. Hier werdet ihr alles lernen was ihr für die Benutzung von Bouncer, IRC-Channels und mIRC benötigt.

Basics

This table is easier to understand the help posts on the Internet, Wiki or Board.

foreign word importance <--- distance ---> foreign word importance
Client Your computer or program on your computer Server A calculator that Works for Games
IRC An old way of communicating. (Chat option) DCC (Direct Client-to-Client) A connection between two computers.
WebInterface A window for controlling your server. Terminal A window where you can control with Commands.
DDOS A specific computer attack on a computer. DNS (Domain Name System) Important Network
Connect Slang: Connect (from English: to connect) join Slang: Join (from English: to join)


You just have to know DAS to understand IRC. Knowledge of DNA or DCC is not necessary. Just what it heist, so you can understand it better.

IRC

IRC stands for I nternet R elay Chat. IRC is a very old but still very popular way to communicate. IRC was formerly very popular among young people and students. Even today there are still many users of IRC! The advantage to TeamSpeak, etc. is that you can create free channels. Unfortunately IRC is neglected , because you can do the same also with Facebook and other social networks theory .

IRC-Server

An IRC server is the "fail" of clients. So here, everything plays out. If you write, for example, in the Chat "Hey," then your message is transmitted from your client to the server and the other clients that are connected to the server (ie other "members" in the channel) to download your message from the server and see then.

IRC-networks

There are just so-called IRC networks. They consist of several IRC servers. So does not connect a client to a server, but multiple servers combine together to an IRC network and the client connects to any server.


mIRC

mIRC is a program for Windows computers . It allows the connection to an IRC server . mIRC has long been ranked # 1 among the IRC clients, because it is very easy to use yet contains many different options.



What's Bouncer

Here I will tell you again what a bouncer is and why you need one.

In Wikipedia is

In Wikipedia is : As Bouncer (short: BNC) on IRC program is called, which can mediate between an IRC client and the IRC server, and thus acts as a proxy.


explains simplified Bouncer

Here I will explain in more detail you "Bouncer." As we read earlier, a bouncer is nothing more than a proxy. This means that Bouncer allows anonymous chat. Besides these you can always maintain a connect. So you will not "disconnects" if all users from the channel are offline.


Normally, the computer always connects directly to the server. But if you have a bouncer, so the client can connect to the server and the client establish us is thus a kind of bridge. At first glance, seems to be something unnecessary. A bouncer is as an unnecessary intermediate piece? No!


Advantages of Bouncers

The Bouncer has several advantages:

- Protection against DDOS

- Permanently maintain a connection with a Nickname

- Leave messages (a kind of inbox)

- Other DNS name (anonymity)

- Intermediate storage of messages

- DCC (Direct Client to Client)

Simply put: A must for all IRC channel users.


mIRC and Bouncer Installation

mIRC and Bouncer preparation

First must download mIRC. That makes her the best at CHIP. After installing mIRC.

Now we take care of the Bouncer: Starts WebInterface from your Bouncer and clicks "Bouncer administration". Now you give a name there for your bouncer. Then click on "Add Bouncer" After a few minutes the bouncer was then created and can be seen under "Bouncer administration". There you can now change the password. You do not so secure because no hacker tries to steal a bouncer. ;)


mIRC grounding

Jetzt könnt ihr mIRC einmal starten. Klickt beim ersten Start ersteinmal alle kleinen Fenster weg. Hier werdet ihr mal ein paar Grundinformationen gezeigt bekommen:



Ich habe also jetzt die Namen "Connect-button" und "Optionen-Button". Ich habe die Buttons nur so benannt, dass ihr wisst von was ich hier rede. Als erstes klickt ihr auf den Options-Button. Ihr landet Automatisch in dem Verzeichnis "Connect" Dort könnt ihr jetzt einmal euren Usernamen und den alternativen Usernamen auswählen. WICHTIG: Keine Email eintragen, da das Programm manchmal dann anfängt zu spinnen. (Quelle: Internet)



mIRC mit Bouncer verbinden

Nun werden wir mIRC mit dem Bouncer verbinden:

So sehen also (immernoch) meine Zugangsdaten im WebInterface aus:




Nun tragen wir die Daten ein:




Danach klicken wir auf "Okay". Jetzt machen wir einen kleinen Testlauf: Klickt einmal auf den Connect-Button: Nun sollte dieses Kästchen auftauchen: (Nicht wundern, ich habe eben US-Channel ausgewählt. Es kann sein, dass bei euch EU-Channel zu sehen sind.)




Wir könnten jetzt schon einen neuen IRC-Channel erstellen. Aber dazu später! Ihr könnt jetzt schon einen Channel auswählen und joinen.


mIRC Joinen und Channel erstellen

Einstellungen

Nun werden wir erst einmal die Sprache bzw. den Kontinent auswählen, auf dem wir Chatten wollen. Dazu klicken wir jetzt wieder auf den "Optionen-Button"




Nun wählen wir im Verzeichnis "Connect" das Unterverzeichnis "Servers". Hier könnt ihr euch also einen Server aussuchen. Die Ordner sind von Hostern der IRC-Channels. Öffnet also einen Ordner und wählt dort einen Channel aus. Ich habe mir jetzt einmal den Channel "German-Elite" ausgesucht. Klickt auf "Select" und dann auf "Okay"

Nun sollte links in dem kleinen weissen Rand ein solches Fenster sein, welches deinen Benutzernamen (Ident) und den Channel enthält.

So sieht es aus wenn ihr NICHT verbunden seid. (So sollte es gerade aussehen)


Und so sollte es aussehen, wenn ihr auf den Blitz("Connect-Button") gedrückt habt.



Also, nachdem ihr den "Connect-Button" gedrückt habt, müsst ihr ungefähr 15 Sekunden warten. (Manchmal auch nur 1 Sekunde oder sogar 30) Bei vielen öffnet sich nun wieder "mIRC Favourites". Allerdings wollen wir das nicht und schliesen daher das Fenster wieder. Nun haben wir ein Fenster. Das Fenster ist eigentlich schon die ganze Zeit da, aber erst jetzt wird es wichtig.

Das Terminal-Fenster

Das Terminalfenster ist das Fenster, welches immer links oben ist. Es ist auch seit dem ersten mIRC start da. Über das Terminalfenster könnt ihr Befehle ausführen. Wenn ihr mit einem Channel verbunden seit, könnt ihr bestimmte Befehle ausführen. Hier einmal die wichtigsten Befehle:

Befehl Bewirkung
/list Öffnet ein weiteres Fenster und zeigt alle Channels die auf dem Server sind.
/join #channel Ermöglicht das joinen in einen Channel den man mit /list herausgesucht hat. Nicht "#" vergessen!
/amsg Eine Nachricht Sendet an alle gerade offenen Channel eine Nachricht. Wird häufig verwendet um Beispielsweise an alle zu senden: "afk"
server address [port] [password]] Ermöglicht das Verbinden auf einen IRC-Server der nicht aufgelistet ist.


Es gibt natürlich noch viel mehr Commands. Bei Interresse Klickt mich (Englisch)



IN BEARBEITUNG.... by Marc97