Minecraft: Anleitung 1 - Installation von einem vorgefertigten Modpack: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Nitradopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 7: Zeile 7:
 
# Installation von eigenen Modspacks mit eigener Forge Version  <br>Diese Anleitung ist für Modpacks die du selbst erstellt hast, wo eine eigene Forge Version benötigt wird oder eine andere, welche nicht bei uns zur Installation zur Verfügung steht.
 
# Installation von eigenen Modspacks mit eigener Forge Version  <br>Diese Anleitung ist für Modpacks die du selbst erstellt hast, wo eine eigene Forge Version benötigt wird oder eine andere, welche nicht bei uns zur Installation zur Verfügung steht.
 
# Einzelne Mod Installation auf dem Forge Server  <br>Du hast nur einzelne Mods? Dann kannst du diese natürlich auch auf dem Server Installieren.
 
# Einzelne Mod Installation auf dem Forge Server  <br>Du hast nur einzelne Mods? Dann kannst du diese natürlich auch auf dem Server Installieren.
# FAQ und weitere Infos  <br>Weitere Informationen und Lösungen zu den meisten Problemen bei der Installation.<br>
+
# FAQ und weitere Infos  <br>Weitere Informationen und Lösungen zu den meisten Problemen bei der Installation.
 
 
Falls du mal eine nicht passende Information findest, oder eine Anleitung nicht zu dir passt, steht dir unser Community Forum zur Verfügung.
 
 
 
-> [https://forum.nitrado.net Zum Forum]
 
  
 
==Zu den Anleitungen==
 
==Zu den Anleitungen==

Version vom 29. Mai 2021, 16:46 Uhr

Minecraft wiki.jpg
Miete dir jetzt deinen eigenen prepaid Minecraft Server auf nitrado.net

Du findest in den nachfolgenden Anleitungen alle Informationen, wie du dein Wunsch Modpack auf dem Server Installieren kannst. Nutze die zu dir am besten passende Anleitung und Installiere damit einfach dein Modpack.

Erklärung

  1. Installation von einem vorgefertigten Modpack
    Diese Anleitung ist für die Installation von Modpacks, die du bereits fertig heruntergeladen hast.
  2. Installation von eigenen Modspacks mit eigener Forge Version
    Diese Anleitung ist für Modpacks die du selbst erstellt hast, wo eine eigene Forge Version benötigt wird oder eine andere, welche nicht bei uns zur Installation zur Verfügung steht.
  3. Einzelne Mod Installation auf dem Forge Server
    Du hast nur einzelne Mods? Dann kannst du diese natürlich auch auf dem Server Installieren.
  4. FAQ und weitere Infos
    Weitere Informationen und Lösungen zu den meisten Problemen bei der Installation.

Zu den Anleitungen

Suche dir nun deine passende Anleitung raus, welche oben erläutert werden.:

-> Zurück zur Einleitung

-> Anleitung 1 - Installation von einem vorgefertigten Modpack

-> Anleitung 2 - Installation von eigenen Modpacks mit eigener Forge Version

-> Anleitung 3 - Einzelne Mod Installation auf dem Forge Server

-> FAQ und weitere Infos

Anleitung 1 - Installation von einem vorgefertigten Modpack

Über das Webinterface besteht die Möglichkeit, eine bereits fertig installierte Minecraft Forge Version auf dem Server einzusetzen. Diese ist sehr einfach aufzusetzen, es muss hierbei jedoch beachtet werden, dass die von uns eingesetzte Forge-Version manchmal nicht die aktuellste verfügbare Version ist, da wir hierbei Wert auf Stabilität legen. Sollte eine aktuellere Version benötigt werden, sollte die Manuelle Installation durchgeführt werden.

1. Installiere im Webinterface unter "Spiel Wechseln" -> "Minecraft (Modpack)" - "Minecraft Forge Vanilla" die benötigte Minecraft-Version. Alle Modifikationen müssen mit der gleichen Forge Version kompatibel sein.

ForgeVanilla Auswahl.png

2. Lade dir dein gewünschtes Modpack in der Server Version herunter, die auf dem Server genutzt werden soll. Falls ein selbst zusammengestelltes Modpack genutzt wird, entfällt dieser Schritt.

3. Downloade dir das Programm "WinSCP" um die gewünschten Modifikationen hochzuladen. Die Login-Daten sind im Webinterface auf dem "Dashboard" in der unteren linken Ecke zu finden. Hierfür gibt es ebenfalls ein Tutorial auf unserer Wiki.

4. Nun ist es erforderlich die Dateien des Modpacks auf den Server hochzuladen. Dies sind meistens die Ordner "mods" und "config". Manche Modpacks erfordern hier jedoch noch weitere Konfigurationsdateien (bspw. "scripts").

ForgeVanilla FTP.png Achte bitte darauf, dass du bei den Einstellungen die korrekte Java Version auswählst, da der Server ansonsten nicht korrekt starten kann.

Hierbei ist mindestens Java Version 8 erforderlich, wobei wir Version 11 empfehlen.

5. Starte den Server jetzt über die "Server neustarten" Schaltfläche im Webinterface neu. Die Modifikationen sollten nun geladen werden. Unter "Werkzeuge -> Echtzeit Server Konsole" kannst du den Startvorgang deines Server beobachten.