WorldEdit

Aus Nitradopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
WorldEdit
Pluginlogo-WorldEdit.png
Servermod: Bukkit‎
Kategorie: World-Editing
Entwickler: sk89q
Entwicklerwebsite: sk89q.com/
Was bewirkt es? Ermöglicht Serveradmins
ein schnelles
und einfaches Verändern
der Welt.
Besonderheiten: Wird von vielen anderen
Plugins genutzt um
bestimmte Regionen zu bestimmen.
Download: Link

Was ist WorldEdit (Abgekürzt: WE)
Dieses Plugin ist eines des grundlegensten Bukkit-Plugins. Es ermöglicht es Server-Admins mit wenigen Klicks/Commands große Änderungen an einer Minecraftwelt vorzunehmen.
Außerdem wird WorldEdit von vielen anderen Plugins (WorldGuard, LogBlock, ...) genutzt um Regionen zu definieren auf die diese Plugins dann zugreifen können (im Falle von WorldGuard ist WorldEdit Pflicht).

Gibt es Alternativen zu WorldEdit?
Es gibt noch das Plugin VoxelSniper. Der Vorteil von VoxelSniper ist, dass man sich als Admin kaum noch bewegen muss, sondern alles von einer Position aus tun kann (markieren und Commands nutzen).
Trotzdem ist WorldEdit das Original und wird wesentlich mehr genutzt. Desweiteren wird WorldEdit (wie schon obenerwähnt) für einige Plugins benötigt und kann dort nicht durch VoxelSniper ersetzt werden.

Kann man das Markieren vereinfachen?
Ja, kann man. Das clientseitige Plugin Worldedit Client-side Interface zeigt eure Markierung mit Linien an. Die Punkte 1 und 2 werden als Grüner bzw. Blauer Block dargestellt. Dies vereinfacht das Markieren von großen Bereichen enorm.

Installation

Schritt 1 - WorldEdit downloaden
Zuerst müsst Ihr WorldEdit downloaden. Den direkten Download findet ihr hier, sollte dieser nicht gehen geht auf diesen Link.

Schritt 2 - WorldEdit entpacken
Beim nächsten Schritt müsst Ihr WorldEdit entpacken. Anschließend habt ihr 5 Dateien und einen Ordner.
Die Dateien CHANGELOG.txt LICENSE.txt NOTICE.txt könnt ihr vergessen, die Datei README.html enthält eine englische Anleitung für WorldEdit.

Schritt 3 - WorldEdit installieren
Nun müsst ihr den Server stoppen. Nachdem der Server gestoppt wurde schiebt ihr die WorldEdit.jar in den Pluginsordner.
Der Ordner craftscripts/ enthält optionale Skripte, die manche Sachen vereinfachen,
wenn ihr die Skripte wollt müsst ihr ihn in den gleichen Ordner wie die Craftbukkit.jar Datei packen.
Nach dem nächsten Neustart erstellt das Plugin den Ordner WorldEdit. Nun startet ihr den Server erneut neu und die Installation ist abgeschlossen.


Konfiguration

Im Ordner WorldEdit findest du eine Datei namens config.yml. Diese ist in YAML geschrieben, d.h. du musst folgende Dinge beachten:

  1. Die Einrückungen müssen alle genau so bleiben wie sie sind.
  2. Nutze niemals TABs sondern ausschließlich Leerzeichen um die Formatierung zu erhalten.


limits:
    max-blocks-changed:
        default: -1
        maximum: -1
    max-radius: -1
    max-super-pickaxe-size: 5
    max-brush-radius: 5
    disallowed-blocks: [6, 7, 14, 15, 16, 26, 27, 28, 29, 39, 31, 32, 33, 34, 36, 37, 38, 39, 40, 46, 50, 51, 56, 59, 69, 73, 74, 75, 76, 77, 81, 83]

max-blocks-changed: In diesem Abschnitt legst du fest, wieviele Blöcke du mit einem Command gleichzeitig verändern kannst. default ist der Standardwert, maximum ist der Wert, den du festlegen kannst.
max-radius: In diesem Abschnitt legst du fest in welchem maximalen Radius du mit einem Command Änderungen vornehmen kannst.
max-super-pickaxe-size: In diesem Abschnitt legst du fest in welchem maximalen Radius du mit einer Super-Pickaxe-Aktion Änderungen vornehmen kannst.

use-inventory:
    enable: false
    allow-override: true

logging:
    log-commands: false
    file: worldedit.log

log-commands: Hier legst du fest ob WorldEdit alle Änderugnen durch Commands loggen soll.
file: hier legst du den Namen der Logdatei fest.

super-pickaxe:
    drop-items: true
    many-drop-items: false

drop-items: Hier legst du fest ob Blöcke, die mit der Super-Pickaxe abgebaut wurden gedroppt werden oder einfach verschwinden.

snapshots:
    directory:

navigation-wand:
    item: 345
    max-distance: 300

scripting:
    timeout: 3000
    dir: craftscripts

saving:
    dir: schematics

history:
    size: 15

wand-item: 271
shell-save-type: 
no-double-slash: false
no-op-permissions: false
debug: false

wand-item: Hier kannst du festlegen welches Item als WorldEdit-Tool genutzt werden soll (standardmäßig ist das die Holzaxt).
no-double-slash: Alle WorldEdit-Commands haben anstatt eines einfach Slashs zwei um mögliche Probleme mit anderen Plugins auszuschließen. Nutzt du kein anderes Plugin, dass ähnliche Commands nutzt, so kannst du hier einstellen, dass auch bei WE-Commands nur ein Slash benötigt wird.
no-op-permissions: Hier kannst du ausstellen, dass Spieler, die in der ops.txt stehen automatisch alle WE-Rechte haben.

# See http://wiki.sk89q.com/wiki/WorldEdit/Permissions/Bukkit
permissions:
    groups:
        default:
            permissions:
                - /reloadwe
                - /worldeditselect
    users:
        sk89q:
            permissions:
                - /worldedit
                - /reloadwe

Hier kannst du, ähnlich wie im Plugin Permissions festlegen welcher User/welche Usergruppe welche Rechte hat. Wenn du das Plugin Permissions nutzt, dann beachte diesen Abschnitt einfach nicht weiter, sondern nutze stattdessen das Plugin.

Commands und Permission-Nodes

Diese Tabelle ist nicht vollständig, sondern enthält nur die wichtigsten Befehle. Eine vollständige Liste findest du hier.

Command-Syntax: <command> [-<flags>] <arguments>

Command Arguments Aliases Flags Permission Description
/brush sphere <block> [radius] /brush s
/br sphere
/br s
/tool brush sphere
/tool brush s
/tool br sphere
/tool br s
h (macht es von innen hohl) worldedit.brush.sphere Wählt die Sphärenform.
/brush cylinder <block> [radius] [height] /brush cyl
/brush c
/br cylinder
/br cyl
/br c
/tool brush cylinder
/tool brush cyl
/tool brush c
/tool br cylinder
/tool br cyl
/tool br c
worldedit.brush.cylinder Wählt die zylindrische Form
/chunkinfo None None None worldedit.chunkinfo Zeigt dir Informationen über den Brush an in dem du dich aufhälst.
/listchunks None None None worldedit.listchunks Zeigt dir eine Liste aller Chunks an, die deine auswahl beinhaltet.
/delchunks None None None worldedit.delchunks Löscht alle Chunks, die sich in deiner Auswahl befinden.
//copy None None None worldedit.clipboard.copy Kopiert deine gesamte Auswahl in den Zwischenspeicher.
//cut [leave-id] None None worldedit.clipboard.cut Schneidet deine gesamte Auswal aus und fügt sie deinem Zwischenspeicher hinzu.
//paste None None a (Kopiere keine Luft)
worldedit.clipboard.paste Fügt deinen Zwischenspeicher in die Karte ein.
//rotate <angle-in-degrees> None None worldedit.clipboard.rotate Dreht deine Auswahl im Zwischenspeicher um die gewählte Gradzahl
//flip [dir] None None worldedit.clipboard.flip Dreht deine Auswahl im Zwischenspeicher um.
/clearclipboard None None None worldedit.clipboard.clear Leert deinen Zwischenspeicher.
/limit <limit> None None worldedit.limit Ändert das Blockchange-Limit.
/searchitem <query> //l
/search
b (Nur Blöcke)
i (Nur Items)
None Suche nach einem Item.
/we None /worldedit None None WorldEdit-Commands
//hcyl <block> <radius> [height] None None worldedit.generation.cylinder Generiert einen hohlen Zylinder.
//cyl None None Generiert einen Zylinder.
//hsphere <block> <radius> [raised?] None None worldedit.generation.sphere Generiert eine hohle Sphäre.
//sphere None None Generiert eine gefüllte Sphäre.
/forestgen [size] [type] [density] None None worldedit.generation.forest Generiert einen Wald.
/pumpkins [size] None None worldedit.generation.pumpkins Generiert ein Kürbisvorkommen.
//undo [times] /undo None worldedit.history.undo Macht deine letzte Änderung rückgängig.
//redo [times] /redo None worldedit.history.redo Wiederholt deine letzte Änderung (Gegenteil von //undo)
/clearhistory None None None worldedit.history.clear Löscht deine WorldEdit-History
/unstuck None None None worldedit.navigation.unstuck Holt dich aus einem Block heraus in dem du feststeckst.
/ascend None None None worldedit.navigation.ascend Bringt dich eine Etage höher.
/descend None None None worldedit.navigation.descend Bringt dich eine Etage tiefer.
/ceil [clearance] None None worldedit.navigation.ceiling Bringt dich aufs Dach.
/thru None None None worldedit.navigation.thru Bringt dich durch die Wand vor dir.
/jumpto None None None worldedit.navigation.jumpto Teleportiert dich zum anvisierten Ort.
/up <blocks> None None worldedit.navigation.up Bringt dich die gewählte Anzahl an Blöcken hoch.
//set <block> None None worldedit.region.set Setzt alle Blöcke innerhalb deiner Auswahl auf einen bestimmten Blocktyp.
//replace [from-block] <to-block> None None worldedit.region.replace Ersetzt alle Blöcke (außer Luft) innerhalb deiner Auswahl mit einem bestimmten Blocktyp.
//overlay <block> None None worldedit.region.overlay Setzt einen bestimmten Blocktyp auf alle Blöcke in deiner Region.
//faces <block> //outline None worldedit.region.faces Baut die Wände und das Dach deiner ausgewählten Region.
//smooth [iterations] None None worldedit.region.smooth Ebnet das Land innerhalb deiner Auswahl.
//move [count] [direction] [leave-id] None None worldedit.region.move Bewegt den Inhalt deiner Auswahl.
//stack [count] [direction] None None worldedit.region.stack Wiederholt den Inhalt deiner Auswahl.
//regen None None None worldedit.regen Regeneriert deine Auswahl, setzt sie also in ihren Ursprungszustand zurück.
/cs <filename> [args...] None None worldedit.scripting.execute Führt ein CraftScript aus.
/.s [args...] None None Führt das letzte CraftScript erneut aus.
//pos1 None None None worldedit.selection.pos Setzt an deiner Stelle die Position 1, also eine Ecke, deiner Auswahl.
//pos2 None None None Setzt an deiner Stelle die Position 2, also die andere Ecke, deiner Auswahl.
//hpos1 None None None Setzt an der anvisierten Stelle die Position 1, also eine Ecke, deiner Auswahl.
//hpos2 None None None Setzt an der anvisierten Stelle die Position 2, also eine Ecke, deiner Auswahl.
//chunk None None None worldedit.selection.chunk Wählt den Chunk in dem du dich befindest als Auswahl.
//wand None None None worldedit.wand Gibt dir das WorldEdit-Tool.
//expand <amount> [reverse-amount] <direction> None None worldedit.selection.expand Vergrößert deine Auswahlregion.
//shift <amount> <direction> None None worldedit.selection.shift Verschiebt deine Auswahl.
//size None None None worldedit.selection.size Zeigt dir Informationen über deine Auswahl.
//count <block> None None worldedit.analysis.count Zählt die Anzahl der Blöcke eines bestimmten Blocktyps innerhalb deiner Auswahl.
//distr None None c (Zeigt das Ergebnis auch im Log) worldedit.analysis.distr Zeigt dir die Verteilung verschiedener Blocktypen innerhalb deiner Auswahl.
/superpickaxe single None /pickaxe single
/sp single
None worldedit.superpickaxe Aktiviert den Einzelblock-Superpickaxe-Mode.
/superpickaxe area <radius> /pickaxe area
/sp area
None worldedit.superpickaxe.area Aktiviert den Superpickaxe-Mode.
/none None /tool none None None Deaktiviert alle Superpickaxe-Modes.
/info None /tool info None worldedit.tool.info Block-Informations-Tool
/tree [type] /tool tree None worldedit.tool.tree Baumgenerator-Tool
/repl <block> /tool repl None worldedit.tool.replacer Blockersetzer-Tool
/superpickaxe None /pickaxe
/sp
None None Wählt den Superpickaxe-Mode
/tool None None None None Wählt ein Tool und bindet es an deine Superpickaxe.
/fill <block> <radius> [depth] None None worldedit.fill Füllt ein Loch.
//drain <radius> None None worldedit.drain Trocknet einen Pool
/fixlava <radius> None None worldedit.fixlava Fixt fließende Lava und macht sie stationär.
/fixwater <radius> None None worldedit.fixwater Fixt fließendes Wasser und macht es stationär.
/removeabove [size] [height] None None worldedit.removeabove Entfernt Blöcke über deinem Kopf.
/removebelow [size] [height] None None worldedit.removebelow Entfernt Blöcke unter dir.
/removenear <block> [size] None None worldedit.removenear Entfernt alle Blöcke neben dir.
/replacenear <size> <from-id> <to-id> None None worldedit.replacenear Ersetzt alle Blöcke neben dir.
/snow [radius] None None worldedit.snow Simuliert Schnee.
/thaw [radius] None None worldedit.thaw Taut die Gegend auf.
/ex [radius] /ext
/extinguish
None worldedit.extinguish Löscht Feuer in deiner Nähe.
/butcher [radius] None None worldedit.butcher Tötet alle Monster/Tiere in deiner Nähe.
/remove <type> <radius> /rem
/rement
None worldedit.remove Entfernt alle Items eines bestimmten Typs.
/we version None /we ver
/worldedit version
/worldedit ver
None None Zeigt dir deine WorldEdit-Version an.
/we reload None /worldedit reload None worldedit.reload Lädt WorldEdit neu.
/we tz [timezone] /worldedit tz None None Setzt deine Zeitzone

<spoiler text="Beispiel für die Permissions">

groups:
  Owner:
    permissions:
    - worldedit.*
  Admins:
    permissions:
    - worldedit.*
  Moderator:
    permissions: 
    - worldedit.navigation.* 
  Supporter:
    permissions:
  VIP:
    permissions:  
  Spieler:
    permissions:
  Gaeste:
    permissions:
  
users:

</spoiler>

Anwendung

Um mit WorldEdit eine Region zu verändern, gehe vor wie folgt.

1. Gib dir die entsprechenden Rechte, ich gehe hier davon aus, dass du als Admin alle rechte hast. 2. Gib in den Chat //wand ein. Dadurch erhälst du das WorldEdit-Tool, standardmäßig die holzaxt. 3. Wähle die gewünschte Region aus. Wähle dafür mit einem Linksklick einen Eckblock der Region aus und mit einem Rechtsklick die gegenüberliegende Ecke.
WorldEdit-Cuboid.png

ACHTUNG: Bitte beachte, dass du niemals zuviele Blöcke auf einmal bearbeiten solltest. Ein paar tausend Blöcke sind in der Regel kein Problem, aber bei zu großen Regionen kann der Server abstürzen und eventuell sogar die Map zerstört werden.

Im Spiel sieht das so aus:

1. Schritt: Suche dir 2 Punkte. Ich habe die Region hier mal durch 2 Holzmarkierungen begrenzt.
2. Schritt: Markiere mit einem Linksklick auf einen Block eine Ecke der Region.
3. Schritt: Markiere mit einem Rechtsklick auf einen Block die andere Ecke der Region.
4. Schritt: Gib in den Chat den gewünschten Command ein, den du auf die Region anwenden willst. In meinem Fall wäre das //set 5. Dieser Command "setzt", also füllt die gesamte Region mit einer bestimmten Blockart. Die BlockID von Holz ist z.B. 5

.

5. Schritt: Du erhälst eine Meldung wieviele Blöcke geändert wurden.






















































































Über diesen Artikel

Dieses Tutorial basiert auf der Plugin-Version unbekannt
Dieses Tutorial wurde erstellt durch: Phiwa Dieses Tutorial wurde erstellt am: 01.09.2011
Zuletzt bearbeitet durch: Erik1707 Letzte Aktualisierung am: 22.06.2013