Varo

Aus Nitradopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Varo
Varo1.jpg
Servermod: Bukkit Plugin
Kategorie: Minigame
Entwickler: Ziron5
Entwicklerwebsite: bukkit.org
Was bewirkt es? Überleben
Besonderheiten: Bukkit-Plugin
Download: Im Gameswitching enthalten

Spielprinzip

Varo ist ein Projekt, welches von Youtubern gestartet wurde. Im Spielmodus Varo ist man in einer Minecraft Vanilla Welt die durch einen Border begrenzt ist. Nach dem Start ist PvP aktiviert. Das Ziel ist es zu Überleben. Allgemein gibt es jedoch eine Spielbegrenzung, sodass man in 12 Stunden maximal 15 Minuten auf dem Server spielen kann. Sobald man stirbst hat man verloren und ist aus dem Projekt ausgeschieden. Es müssen mindestens zwei Spieler in zwei unterschiedlichen Teams aktiv sein um das Varo zu starten.


Wie installiere ich Varo in Minecraft

Server

Um Varo auf einem Nitrado-Gameserver zu installieren, gibt es die Möglichkeit im Gameswitching (Minecraft Modus) unter Minecraft (Minigames): "Varo 1" auszuwählen und zu installieren. Um jedoch zu Spielen müssen einige Einstellungen vorgenommen werden, diese sind im Laufe des Artikels zu finden.

Client

Um Varo zu spielen benötigt man keine Zusätze.


Wie bringe ich Varo zum Laufen

  1. Um Varo spielen zu können müssen nach dem Installieren auf dem Gameserver InGame noch einige Einstellungen vorgenommen werden. Um den Server betreten zu können, muss man Operator sein, dies ändert sich, sobald das Setup abgeschlossen ist.
  2. Als erstes werden mindestens zwei Teams mit jeweils zwei Spielern benötigt (dieser Wert kann in der config.yml geändert werden). Diese werden mit dem Befehl /mv rt <teamName> <Spieler1> <Spieler2> gesetzt.
  3. Danach sollten die Spawns der einzelnen Spieler gesetzt werden, dies ist mit dem Command /mv sp <id> möglich. Die ID wird hierbei durch eine Zahl (z.B. 1,2,3,4, etc.) ersetzt. Es müssen minimal 4 Spawns gesetzt werden, jedoch ist es sinnvoll, so viele Spawns zu setzten, wie Spieler mitspielen.
  4. Sobald alle Spieler auf dem Server sind, kann das Spiel mit dem Befehl /mv start gestartet werden.

Tipp: Ein Blick in die config.yml des Plugins Varo lohnt sich, denn dort kann eingestellt werden, wie lange man auf dem Server spielen kann. Standardmäßig sind dies 15 Minuten. Außerdem ist es möglich dort einzustellen, in welchen Abstand es den Spielern möglich ist auf dem Server zu spielen, dies ist standardmäßig auf 12 Stunden eingestellt.

Befehle

  • Konfigurationsbefehle
    • /mv rt <teamName> <Spieler1> <Spieler2> - Mit diesem Befehl wird ein Team erstellt.
    • /mv dt <Teamname> - Mit diesem Befehl wird ein Team gelöscht.
    • /mv teams - Mit diesem Befehl werden die aktiven Teams angezeigt.
    • /mv sp <id> - Mit diesem Befehl wird ein Spawn gesetzt.
    • /mv start - Mit diesem Befehl wird das Varo gestartet.
    • /mv abort - Mit diesem Befehl wird der aktuelle Varo Countdown abgebrochen.
    • /mv reset - Mit diesem Befehl wird die Konfiguration des Plugins zurückgesetzt.
    • /mv hardreset - Mit diesem Befehl wird der gesamte Plugin Ordner zurückgesetzt.
    • /wb <Weltname> set <Radius> spawn - Mit diesem Befehl wird eine sogenannte World Border gesetzt. Dies bedeutet, dass ab einem gewissen Radius die Welt begrenzt ist. Beispielsweise wäre dies hierbei wb world set 800 spawn.
  • Spielerverwaltung
    • /mv strike <Spieler> - Mit diesem Befehl kann ein Spieler verwarnt werden.
    • /mv strikes <Spieler> - Mit diesem Befehl können die Strikes der Spieler eingesehen werden.
    • /mv unstrike <Spieler> <StrikeID> - Mit diesem Befehl wird die Verwarnung des Spielers gelöscht.
    • /mv kill <Spieler> - Mit diesem Befehl wird der angegebene Spieler gekillt und vom Server gebannt.
    • /mv revive <Spieler> - Mit diesem Befehl wird der angegebene Spieler wiederbelebt und vom Server entbannt.
    • /mv kills <Spieler> - Mit diesem Befehl werden alle Kills von einem bestimmten Spieler angezeigt.