Tekkit-Launcher

Aus Nitradopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die "Technic" Servermodpacks benötigen einen eigenen Client, ansonsten kann man nicht auf den Server joinen. Ein Client zum downloaden wird auf technicpack.net bereitgestellt.

Download[Bearbeiten]

Windows: http://mirror.technicpack.net/files/TechnicLauncher.exe
Linux: http://mirror.technicpack.net/files/technic-launcher-latest.jar
Mac: http://mirror.technicpack.net/files/Technic-Launcher-OSX.zip

Wie installiere ich diesen Launcher?[Bearbeiten]

Eine Installation ist nicht notwendig. Man muss nur den Launcher starten, so wie bei Minecraft. Er startet anschließend automatisch einen Download und lädt alle benötigten Daten runter. Somit bist du immer auf dem neusten Stand.

Was für Einstellungsmöglichkeiten bietet mit der Tekkit-Launcher?[Bearbeiten]

Unten rechts findest du beim Launcher den Button "Options". Sobald Du ihn anklickst, öffnet sich ein kleines Fenster. In diesem Fenster gibt es folgende Einstellungsmöglichkeiten.

  • Select Modpack build
    Diese Einstellung ist ausgegraut, solange man "Always use recommended builds" ausgewählt hat. Stellt man den Punkt auf "Always use development builds" um, so wird immer die neuste "Testversion" vom Launcher genutzt. Wird der Punkt nun auf "Manual build selection" gesetzt, so kann man selber wählen mit welcher Build man spielen möchte.
  • Retry after connection timeout
    Sollte einmal das Login fehlschlagen, wird automatisch dass der Launcher eingeloggt werden kann.
  • Include worlds when doing automated backup
    Diese Einstellung ist für den Singleplayer gedacht. Dabei wird regelmäßig ein Backup gemacht (inkl. Welt).
  • Memory to allocate:
    Hier kann man einstellen, wie viel Ram dem Launcher zugewiesen werden soll. Je mehr Ram, desto flüssiger ist es.