Serverbefehle bei 7 Days to Die

Aus Nitradopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
7daystodie-wiki.jpg
Miete dir jetzt deinen eigenen prepaid 7 Days to Die Server auf nitrado.net


Entwicklerkonsole

Die Kommandozeile in 7 Days to Die ist eine Entwickler Konsole welche normalerweise für die Spieleentwicklung genutzt wird und von Spieler aufgerufen werden kann. Sie wird benutzt um Serverbefehle auszuführen sowie eine weitere Reihe von Funktionen dem Spiel hinzuzufügen. Mithilfe der Befehle hat der Spieler die Möglichkeit weitere Informationen, Statistiken sowie Einstellungen zum Spiel und Erweiterungen zu erhalten und zu auch zu verändern. Desweiteren besteht auch die Möglichkeit dazu Objekte zu spawnen, die Zeit zu verändern sowie Spieler kicken und bannen.


Benutzung

Es gibt zwei Tasten die zum Öffnen der Konsole genutzt werden können:

Taste 1

  • Drücke ~ für US Tastaturen
  • Drücke ¬ für EU Tastaturen

Taste 2

  • Drücke " für US Tastaturen
  • Drücke @ für EU Tastaturen

Konsolenbefehle

Befehl Short Cut Effekt
admin add <playerID> <permission level> n/a Spieler als Admin hinzufügen.
admin remove <playerID> n/a Spieler als Admin entfernen.
admin update <playerID> <permission level> n/a Spieler Admin Level verändern.
aiddebug n/a Wechselt die AIDirector Debug Ausgabe.
ban <playerID> <timeframe> n/a Bannt einen Spieler von dem Spiel für die ausgewählte Zeit. Erlaubte Eingaben der Zeit sind Minuten, Stunden, Tage, Wochen, Monate und Jahre. - Beispiel: "ban 175 10 hours" würde einen 10 Stunden Bann zu dem Spieler mit der ID 175 hinzufügen.
chunkcache cc Zeigt alle gelanden Chunks im Cache an.
clear n/a Säubert die Kommandozeile
cp add <permission level> n/a Befehl Permissions hinzufügen.
cp remove <command> n/a Befehl Permissions entfernen.
cp update <command> <permission level> n/a Ändert die Permission eines Befehls auf das angegebene Level.
debugmenu [on/off] dm Verändert die Anzeige des Entwicklermenüs.
enablescope <on/off> es Verändert Debug Scope
gameover go Ändert den Spielstatus zu Gameover
kick <playerID> [reason] n/a Kickt einen Spieler vom Server. Reason ist optional.
listents le Zeigt alle Objekte im Spiel
listplayers lp Zeigt alle Spieler auf dem Server
listthreads lt Zeigt alle Threads
mem n/a Zeight Arbeitsspeicherauslastung und fordert Garbage Collector.
mod add <playerID> <permission level> n/a Wird verwendet, um einen Spieler, um den Moderator die gewünschte Berechtigungsstufe hinzufügen.
mod remove <playerID> n/a Wird verwendet, um einen Spieler, um den Moderator die gewünschte Berechtigungsstufe entferne.
mod update <playerID> <permission level> n/a Wird verwendet, um einen Spieler, um den Moderator die gewünschte Berechtigungsstufe zu aktualisieren.
say <message> n/a Sendet eine Nachricht zu allen Spielern
settime st Setzt die Zeit in der aktuellen Welt. Zeitnotation ist millitärische Zeit * 1000 (1000 = 1 Stunde). Beispiele: 0 = Tag 1, 16 Uhr; 8000 = Tag 2, 0 Uhr; 16000 = Tag 2, 8 Uhr; 24000 = Day 2, 12 Uhr
sounddebug n/a Setzt die SoundManager Debug Ausgabe.
saveworld sa Speichert die Welt manuell.
setgamepref sg Zeigt eine Liste von Einstellungen welche von der Konsole aus verändert werden kann.
setgamepref <preference> <value> sg <preference> <value> Setzt die gewünschten Einstellungen zu dem Wert.
showchunkdata sc Zeigt Daten zum aktuellen Chunk.
shownexthordetime n/a Zeigt die wandernden Horde Zeit.
shutdown n/a Stopt den Server.
spawnairdrop n/a Spawns ein Himmel Objekt
spawnentity se Zeigt eine Liste von Objekten die gespawnt werden kann
spawnentity <playerID> <entityID> se <playerID> <entityID> Dies spawned ein Objekt neben dem ausgewählten Spieler.
spawnsupplycrate n/a Spawnt eine Versorgungskiste über dem Player
spawnwanderinghorde n/a Spawnt Spawns eine wandernde Horde von Zombies.
whitelist add <playerID> <permission level> n/a Fügt einen Spieler zur Whitelist zu.
whitelist remove <playerID> n/a Entfernt einen Spieler vom der Whitelist.
whitelist update <playerID> <permission level> n/a Wird benutzt um einen Whitelist Eintrag vom Spieler