Owncloud - Installation

Aus Nitradopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Owncloud-logo-150x74.png

Einleitung

ownCloud ist eine Software-Suite, die einen ortsunabhängigen Speicherbereich für Daten zur Verfügung stellt. Das Projekt wurde im Januar 2010 vom KDE-Entwickler Frank Karlitschek ins Leben gerufen, um eine freie Alternative zu kommerziellen Cloud-Anbietern zu schaffen. Im Gegensatz zu kommerziellen Speicherdiensten kann ownCloud auf einem privaten Server ohne Zusatzkosten installiert werden. Somit können gerade bei sensiblen Daten die Bedenken gegenüber einer Datenweitergabe und der damit einhergehenden Abgabe der Kontrolle über die Daten zerstreut werden. Als Grundlage setzt das Projekt auf PHP und einer angebundenen SQLite, MySQL oder PostgreSQL-Datenbank. Damit lässt sich ownCloud auf allen Plattformen betreiben, die diese Anforderungen erfüllen. Die ownCloud kann über eine Weboberfläche bedient werden und ist dadurch nicht an ein bestimmtes Betriebssystem gebunden. Aber auch andere Anwendungen, wie beispielsweise Dateimanager oder Groupwares, können die ownCloud über eine Schnittstelle ansprechen und Dateien und Daten lokal bereitstellen.

Was du brauchst und Installation

1. Du brauchst dir bloß die Setup-Datei von ownCloud runterladen: Download
2. Lade die Datei via FTP auf deinem Webspace hoch.
3. Starte die Installation von ownCloud indem du in deinem Browser www.deinedomain.de/setup-owncloud.php aufrufst
4. Dann einfach den Anweisungen des Installers Folgen und schon habt ihr es fertig installiert :)

Sollte während der Installation ein Fehler auftauchen muss wahrscheinlich in der hochgeladenen Setup Datei einfach bei
curl_setopt($ch, CURLOPT_CERTINFO, TRUE);
curl_setopt($ch, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER, TRUE);
die Werte von TRUE auf FALSE geändert werden.

Dieses Tutorial wurde erstellt durch: Itachi_Uchia007 Dieses Tutorial wurde erstellt am: Samstag den 11. Mai
Zuletzt bearbeitet durch: Alkyoneus Letzte Aktualisierung am: 17.06.2016