MySQL Datenbank Backups automatisch erstellen

Aus Nitradopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was Ihr benötigt:

  • MySQLDumper
  • Webspace (Es muss Perl-Scrips unterstützen und natürlich PHP)
  • Domain
  • Cronjob
  • FTP Programm
  • Text-Editor Programm

    Schritt 1

    Downloaded euch MySQLDumper runter.
    Entpackt den Inhalt , am besten in einen Ordner auf dem Desktop .

    Ihr müsst noch ein paar Pfade hinzufügen:

    • irgendeinOrder/work
    • irgendeinOrder/work/backup
    • irgendeinOrder/work/config
    • irgendeinOrder/work/log


    Schritt 2

    Den kompletten Inhalt von "irgendeinOrdner" ladet ihr jetzt per FTP auf euren Webspace.


    Schritt 3

    Ihr öffnet eure Domain im Browser und die Installation von MSD beginnt.
    Jetzt müssen wir die Daten für unsere MySQL-Datenbank eingeben. Ich habe sie mir aus der HiveExe.ini von meinem Epoch-Server besorgt.
    Diverse Youtube Videos die vielleicht weiterhelfen:


    Schritt 4

    • MySQLDumper öffnen -> Konfiguration -> Conscript

    - Wählt die Server-Datenbank aus (in meinem Fall niXXXX_1_Epoch) und setzt ein Kommentar bspw. "DayZ Epoch Auto-Backup". und drück speichern.

    • Ihr klickt auf Backup und wählt oben rechts "Backup PERL" aus.
    • Nun klickt ihr auf "Perl testen"

    Wenn ihr jetzt einen "Quellcode" angezeigt bekommt oder einen DL angeboten bekommt könnt ihr an dieser Stelle abbrechen.
    In diesem Fall ist euer Server nicht in der Lage Perl-Scripts aus zu führen! Das was kommen sollte ist der Text :" Wenn Du das siehst, funktioniert Perl auf Deinem System ! "
    Wenn es geklappt hat macht zum Test einfach mach Perl-Script ausführen und schaut ob es geklappt hat.


    Schritt 5

    Ich zitiere an dieser Stelle einfach aus einem anderen TuT

    Um das Perlskript lauffähig zu machen, gehe wie folgt vor:

    • Rufe den MSD</acronym> im Browser auf
    • Wähle im Menü "Backup" und klicke auf Backup Perl.
    • kopier die Pfadangabe hinter "Eintrag in crondump.pl für absolute_path_of_configdir"
    • öffne das Skript crondump.pl im Editor. (befindet sich im Ordner "msd_cron")
    • Suche die Zeile my $absolute_path_of_configdir="";
    • Setze den Cursor zwischen die "" und füge den kopierten Pfad ein.
    • Speichern
    • Kopiere das Skript sowie die beiden Testskripts per Ascii-Modus ins cgi-bin-Verzeichnis
    • Änder den chmod aller Skripte auf 755


    Schritt 6

    Ihr fügt einen neuen cronjob bei einem Anbieter hinzu. Die Zeitinterwalle, Emails bei Fehler etc. müsst ihr für euch entscheiden.
    Wichtig hier ist eigentlich nur der Link, den der cronjob aufruft. Den "Linkrohling" findet ihr wieder in eurem MSD.
    Einfach einmal links auf Backup klicken und dann könnt ihr ihn euch mit cp unten raus kopieren.

    Bsp: http://euredomain.com/msd_cron/crondump.…fig=mysqldumper


    Nun den Job speichern und ihr seid fertig!


    Falls euer Cronjob nicht sofort läuft keine Panik! Die meisten Anbieter schalten bei free Accs die Jobs erst am nächsten Tag um 0:00 Uhr frei!



    Vielen Dank an Blah1302 für das Schreiben dieses Tutorials im Nitrado-Forum!