Minecraft Snapshot installieren

Aus Nitradopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mcheader.png
Miete dir jetzt deinen eigenen prepaid Minecraft Server auf nitrado.net

Da es sich bei einer Snapshot um einer Vorab-Version der Serversoftware handelt wird diese nicht für den aktiven Betrieb empfohlen. Dennoch kann es gewünscht sein sich die neuen Features bereits anzuschauen. Die Installation dieser Snapshot auf einem Nitrado-Server ist natürlich ohne weiteres möglich.


Installation auf dem Server


Um einen Snapshot auf deinem Minecraft Server zu installieren, gibt es zwei verschiedene Methode. Zu empfehlen ist jedoch die Erste, da dir das Nitrado Webinterface die meiste arbeit abnimmt.

Erste Methode //Webinterface

Wechsel im Webinterface deines Minecraft Servers auf den Bereich Version Wechseln welchen du unter dem Menüpunkt Einstellungen findest. Dort findest du alle verfügbaren Minecraft Versionen sowie Snapshots, welche zur Installation zur Verfügung stehen.

Snapshoooots.png

Klicke rechts hinter der Version oder dem Snapshot nur noch auf Installieren.


Zweite Methode //Manuell

Download des Snapshots

Auf der Mojang Website ist es möglich die aktuellen Snapshots zu finden. In diesem Fall verwenden wir als Bespiel die 16w05b. Diese lässt sich im unteren Bereich des entsprechenden Artikels herunterladen.

In der Regel werden diese Dateien von Mojang "minecraft_server.version.jar" genannt. In diesem Fall wäre dies demnach "minecraft_server.16w05b.jar".

Manuelle Installation der gewünschten Snapshot

Im nächsten Schritt wird diese Server-Version auf dem Server installiert. Hierzu wird der Gameserver im ersten Schritt gestoppt. Sobald dieser komplett heruntergefahren wurde kann die Installation vorgenommen werden. Dies ist möglich indem über "Werkzeuge" > "Datei Browser" in das Verzeichnis "/minecraft/" gewechselt wird.

In diesem Verzeichnis wird die Datei "minecraft_server.jar" gelöscht. Damit auch die Welt mit den neuen Items und Blöcken generiert wird empfiehlt es sich auch das Verzeichnis "world" zu löschen damit eine neue Welt generiert wird.

Über den Button "Datei hochladen" im unteren Bereich wird nun die heruntergeladene "minecraft_server.16w05b.jar" ausgewählt und in das Verzeichnis /minecraft/ hochgeladen. Damit der Gameserver diese Datei auch korrekt starten kann ist nötig diese nach dem Upload in "minecraft_server.jar" umzubenennen. Wird der Gameserver nun gestartet befindet sich dieser auf der Version "16w05b".