HLSW

Aus Nitradopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist HLSW?

HLSW ist ein Administrations-Tool, dass die Arbeit von Administratoren vereinfacht. Über HLSW kann man den ganzen Server über den Desktop steuern (Zumindest ist es bei der Source-Engine so, die in diesem Artikel näher von mir erklärt wird).

Wo bekomme ich HLSW her?

Welche Spiele werden unterstützt?

Eine Liste mit den unterstützten Spielen findest du hier.

Login?

Wenn ihr nun HLSW installiert habt, solltet ihr nun beim Start ein Login-Screen sehen. Ihr braucht aber keinen Account. Ihr könnt einfach auf Offline klicken.

Die GUI

GUI = Grafische Benutzeroberfläche

Die Grafik soll euch erleichtern, meine Erklärung zu verstehen. Auf das Bild klicken zum vergrößern

1) Das Feld wo die IP des jeweiligen Gameserver eingetragen wird
2) Hier klicken, wenn man die Admin Ansicht (Siehe Bild) haben will
3) Hier sieht man einen aktiven (Online) Gameserver. Er ist markiert (angeklickt). Das hat die Folge, dass man bei 5 die Spieler und drunter die Config Variablen sieht.
4) Hier sieht man einen inaktiven (Offline) Gameserver. Das erkennt man, da er Rot makiert und beim Pingfeld "Timeout" steht.
5) Die Namen, aller auf dem Server befindlichen Spieler. Außerdem sieht man die Frags und die Spielzeit.
6) Der wichtigste Teil HLSW's. Das RCON Passwort. Hier muss man es eintragen.
7) Wenn man das RCON Passwort eingegeben hat, muss man es Testen.
8) Hier holt man das Server-Protokoll. Das Server-Protokoll ist wie der Log, nur er wird Live angezeigt. (Benötigt für den Chat)
9) Haken bei Verberg. = Statt dem Passwort wird ***** angezeigt | Sichern = Passwort wird gespeichert, man muss es nicht erneut eingeben.
10) Auf den Reiter klicken um die Konsole zu öffnen (Siehe Unten.)
11) Auf den Reiter klicken um den Chat zu öffnen.

Konsole

Die Konsole ist das wichtigste in HLSW (Zumindest bei der Source-Engine). Immer auf die "" achten, wenn im Parameter ein Leerzeichen oder zwei // kommen! In der Konsole kann man alles machen in Form von Befehlen. Diese muss man natürlich wissen, deshalb mache ich hier eine kleine Sammlung:

Beschreibung Befehl Vorraussetzungen Parameter 1 Parameter 2 Parameter 3 Beispiel
Server restarten _restart Keine Keine Keine Keine _restart
Jemanden bannen (Spieler auf dem Server) sm_ban Source-/Metamod "name" Name kann auch abgekürzt werden. "zeit" Zeit in Minuten. 0= Permanent "grund" Grund des Bans sm_ban nyancat 0 "Hacking"
Einen Ban hinzufügen (Steam-ID) sm_addban Source-/Metamod "zeit" Siehe Ban. "steamid" "grund" Siehe Ban sm_addban 0 STEAM_X:X:XXXXXXXX
Sourcemod Adminliste neu laden. sm_reloadadmins Source-/Metamod Keine Keine Keine sm_reloadadmins
Jemanden kicken sm_kick Source-/Metamod "name" Siehe Ban. "grund" Grund des Kicks Keine sm_kick nyancat
Jemanden slayen (Töten) sm_slay Source-/Metamod "name" Siehe Ban. "grund" Grund des Slays Keine sm_slay nyancat
Mapchange changelevel Keine "Mapname" Auf Rechtschreibung achten! Keine Keine changelevel de_dust2
Vote zum Mapchange starten sm_votemap Source-/Metamod "1.Map" "2.Map" "3.Map" usw. sm_votemap de_dust de_dust2 cs_office
Vote mit Frage starten sm_vote Source-/Metamod "Frage" "1.Antwortmöglichkeit" "2.Antwortmöglichkeit" usw. max. 5 sm_vote "Mögt ihr Kekse?" "Ja" "Nein" "Vielleicht" "Bin mir nicht sicher"
Vote zum Kick starten sm_votekick Source-/Metamod "name" Siehe Ban. "grund" Der Grund des Votes. Z.B Teamkilling Keine sm_votekick nyancat "Teamkilling"
Vote zum Ban starten sm_voteban Source-/Metamod "name" Siehe Ban. "grund" Siehe Votekick's Keine sm_voteban nyancat "Hacking"
Vote zum Slay starten sm_voteslay Source-/Metamod "name" Siehe Ban. "grund" Siehe Votekick's Keine sm_voteslay nyancat "Teamkilling"
Jemanden Entbannen sm_unban Source-/Metamod "SteamID oder IP" Keine Keine sm_unban STEAM_X:X:XXXXXXXX
Liste aller Plugins (Sourcemod) sm Source-/Metamod plugins list Keine sm plugins list
Liste der ID Bans listid Keine Keine Keine Keine listid
War mit zBlock starten zb_lo3 zBlock Keine Keine Keine zb_lo3
Messerrunde mit zBlock starten zb_ko3 zBlock Keine Keine Keine zb_ko3
Alle CT's Kicken. zb_kickct zBlock Keine Keine Keine zb_kickct
Alle T's Kicken. zb_kickt zBlock Keine Keine Keine zb_kickt

Timeouts verhindern

Natürlich lassen sich diese Timeouts beziehungsweise dieses DDOS-Schutz-Feature auch deaktivieren. Hierzu muss in der Serverconfig die Variable "sv_max_queries_sec" erhöht werden. Ich würde empfehlen diese auf 6 zu setzen. Nach einem Neustart sollten die Timeouts nicht weiter auftreten. Die entsprechende Config ist in dem Verzeichnis /csgo/csgo/cfg/ unter "server.cfg" zu finden. Alternativ ist dies auch über den "Config Editor [extended] v2" möglich. Im unteren Bereich der Auswahl ist die server.cfg zu finden. Sollte nun auch noch die Spielerliste und weitere Informationen zum Server in HLSW zu sehen sein kann dies mit folgenden Variablen angepasst werden:

host_info_show 2
host_players_show 2

--Rox0r (Diskussion) 18:25, 22. Jun. 2012 (CEST)