GGC Stream für Battlefield 4 einrichten

Aus Nitradopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Battlefield4 header.png
Miete dir jetzt deinen eigenen prepaid Battlefield 4 Server auf nitrado.net

GGC ist ein kostenloser online streaming Service für alle Battlefield Server, welche Punkbuster verwenden. Dieser Service dient dazu Cheater zu identifizieren und diese dauerhaft sowie global zu bannen und damit das Spielerlebnis aller zu verbessern.


Wieso GGC?

Die normale Punkbuster Software verwarnt Cheater mit einem einfachen Kick, währen GGC dafür sorgt das Cheater permanent und global gebannt werden, ähnlich wie der Valve VAC Schutz. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit vehement, das Cheater auf den Server verbinden und Unheil anrichten. Sollte ein Spieler also Cheaten und dabei von Punkbuster oder einer anderen Anti-Cheat Software entdeckt werden, so wird seine GUID auf die GGC Ban Liste gesetzt und er ist auf allen Server, welche GGC verwenden dauerhaft gebannt.


Empfohlene Einstellungen für Punkbuster

pbsvuser.cfg

PB_SV_AutoSs 1
PB_SV_SsFloor 1
PB_SV_SsCeiling 1000
PB_SV_SsCmd ""
PB_SV_SsWidth 800
PB_SV_SsHeight 408
PB_SV_SsXpct 50
PB_SV_SsYpct 1
PB_SV_SsSrate 2
PB_SV_SsDelay 60
PB_SV_AutoSsFrom 60
PB_SV_AutoSsTo 500


Server bei GGC registrieren

Einen GGC Account erstellen

Um deinen Server mit dem GGC Netzwerk zu verbinden, benötigst du einen GGC Account. Dieser kann über deren offizielle Webseite erstellt werden. Hierzu ist lediglich ein Klick auf den Button "Registrieren" notwendig. Sollte die Website auf Englisch sein, so reicht ein einfacher Klick auf die USA Flagge, welche in der rechten oberen Ecke zu sehen ist um die Seite in Deutsch anzuzeigen.


Den Server registrieren

Hierzu loggst du dich mit deinem im vorherigen Schritt erstellten GGC Account auf deren Webseite ein und wählst die Option "Server registrieren" aus.

Gameserver registrieren
Wert Erklärung
Show server public Dies gibt an ob dein Server in der öffentlich einsehbaren Server Liste von GGC angezeigt werden soll oder nicht.
MD5 Check Aktiviert das MD5 Tool, welches die Prüfsumme der Spieldateien von verbundenen Spielern anfordert und so eventuelle Cheat Programme identifizieren kann.
Show Advertisements GGC zeigt auf deinem Server in von dir eingestellten Abständen eine Nachricht an, welche angibt das der Server von GGC geschützt wird.
Show banned Cheaters GGC sendet einen Livestream von identifizierten und gebannten Cheatern an deinen Server, welcher als Nachrichten für alle Spieler eingeblendet wird.
Autoupdate Anticheat GGC wird dein Punkbuster automatisch auf dem neusten Stand halten, dies wird empfohlen.

Als Spiel trägst du das auf deinem Server verwendete Spiel ein. Der Servername kann von dir beliebig gewählt werden. IP und Port sollten die deines Servers sein, wobei zu beachten ist, dass der Join Port des Servers verwendet wird, nicht der Rcon oder Procon Port.

Server für GGC konfigurieren

Als nächstes werden im Webinterface des Gameservers unter "Einstellungen" die beiden Optionen "Punkbuster aktivieren?" und "GCC Stream" aktiviert. Anschließend speicherst du deine neuen Einstellungen und startest den Server neu. Nach einem erfolgreichen Restart des Servers sollte innerhalb von 2 Minuten auch GGC starten.

Gameserver Einstellungen


Prüfen ob der Server mit GGC verbunden ist

Auf der Hauptseite von GGC wird dir in der linken Leiste eine kleine Auflistung deiner Server angezeigt. Die Farbe des Punktes vor dem Servernamen zeigt dessen Status an.

  • Rot bedeutet das der Server derzeit offline ist oder nicht streamt.
  • Blau bedeutet das der GGC Master Server derzeit nicht erreichbar ist.
  • Gelb bedeutet das der Server online ist und streamt, jedoch Punkbuster verwaltet ist.
  • Grün zeigt an das der Server online ist und es nichts zu bemängeln gibt.
GGC Webseite