Exportieren einer MySQL-Datenbank

Aus Nitradopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Exportieren über phpMyAdmin[Bearbeiten]

Zum exportieren einer MySQL-Datenbank über die Weboberfäche "phpMyAdmin" ist in der Regel nicht immer möglich, da die Datenbanken unter Umständen sehr groß sind und die Abfrage zu lange dauert. Bei großen MySQL-Datenbanken empfiehlt sich daher die Nutzung externer Tools.

Zum exportieren der Datenbankeinträge würde ich empfehlen im ersten Schritt die Datenbank auszuwählen. Hierzu klickt man auf den Namen der Datenbank (in diesem Beispiel mit rot markiert).

PhpMyAdmin DB Select.png

Nun sieht man je nach Datenbank einige Tabellen die die Daten beinhalten, welche durch verschiedene Dienste verwendet werden können. Im nächsten Schritt wählt man die gewünschten Tabellen aus. Ich markiere in diesem Fall einmal alle Tabellen und klicke unten auf "markierte:" >> "Exportieren".

MySQL Table Select.png

Im nächsten Schritt besteht die Möglichkeit die Art des Exportes noch anzupassen. Ich würde hier allerdings grundsätzlich empfehlen die Einstellung auf den Standard-Einstellungen zu lassen und lediglich auf "OK" zu klicken. Nun wird eine Datei heruntergeladen die den Namen der Datenbank mit einer .sql-Endung trägt. Dies ist die exportierte Datenbank und kann an anderer Stelle wieder importiert werden. Eine Erklärung zum Importieren der Datenbank findet man unter Importieren einer MySQL-Datenbank.

Exportieren über ein externes Tool[Bearbeiten]

Bei größeren Datenbanken empfiehlt es sich die Datenbank über ein MySQL-Programm wie beispielsweise Navicat Lite vorzunehmen. Dieses Tool ist kostenlos und lässt sich vergleichsweise leicht bedienen.

Im ersten Schritt müsste die Verbindung zur MySQL-Datenbank über den Button "Connection" eingetragen werden. Bei Navicat Lite kann über den Button "Connection" eine neue Datenbankverbindung eingetragen werden. Dies sieht so aus:

MySQL Connection create.png

Mit einem Doppelklick auf die Verbindung und dem Datenbanknamen öffnet man die Verbindung. Nach einem Kick auf "Tables" öffnet sich nun die Übersicht der Tabellen.

MySQL DB Select(Tool).png

Nun wählt man die gewünschten Tabellen aus die man exportieren möchte. In diesem Fall markiere ich wieder alle. Mit einem Rechtsklick kann man über "Dump SQL File" die Datenbanktabellen exportieren.

MySQL Navicat Dump.png

In diesem Fall nimmt die Datei standardmäßig den Namen der obersten Tabelle an. Nun arbeitet das Programm einen Moment und sichert die Daten erneut im Format .sql.Eine Erklärung zum importieren der Datenbank findet man unter Importieren einer MySQL-Datenbank.

Navicat Dump proceed.png