Debug Monitor in DayZ aktivieren

Aus Nitradopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dayzmod header.png
Miete dir jetzt deinen eigenen prepaid DayZ Mod Server auf nitrado.net
Dieses Tutorial bezieht sich auf DayZ 1.7.6.1.
Frühere oder spätere Versionen werden unter Umständen nicht unterstützt.



  • DayZ Server stoppen
  • Die Datei dayz_private_1.chernarus.pbo (oder eine andere Mission-File) aus dem Verzeichnis /dayz/mpmissions herunterladen und ein Backup erstellen.
  • Das Programm "PBO Manager" downloaden und installieren.
  • Mit dem "PBO Manager" die Datei dayz_private_1.chernarus.pbo öffnen.
  • Alle Ordner und Daten exportieren.
  • Im extrahierten Ordner einen neuen Ordner fixes erstellen.


  • Die Datei dayz_code.pbo aus dem Verzeichnis /dayz/@DayZ/Addons herunterladen und ein Backup erstellen.
  • Mit dem "PBO Manager" die Datei dayz_code.pbo öffnen.
  • Alle Ordner und Daten exportieren.
  • Kopiere aus dem Verzeichnis die Datei variables.sqf (Pfad: dayz_code/init/variables.sqf) und player_spawn_2.sqf (Pfad: dayz_code/system/player_spawn_2.sqf) in den erstellten Ordner fixes.
  • Öffne die Datei variables.sqf mit Notepad++
  • In der Datei variables.sqf ist folgender Eintrag zu finden:
//uiNamespace setVariable ['DAYZ_GUI_display',displayNull];
  • Entferne die //. Das Ergebnis ist wie folgt:
uiNamespace setVariable ['DAYZ_GUI_display',displayNull];


  • Die Datei init.sqf (im extrahierten Mission-File Ordner) mit Notepad++ öffnen.
  • In der Datei init.sqf ist folgender Eintrag zu finden:
//Load in compiled functions 
call compile preprocessFileLineNumbers "\z\addons\dayz_code\init\variables.sqf"; //Initilize the Variables (IMPORTANT: Must happen very early)
  • Dieser Eintrag wie folgt ändern:
//Load in compiled functions
//call compile preprocessFileLineNumbers "\z\addons\dayz_code\init\variables.sqf"; //Initilize the Variables (IMPORTANT: Must happen very early)
call compile preprocessFileLineNumbers "fixes\variables.sqf"; //Initilize the Variables (IMPORTANT: Must happen very early)
  • Anschließend in der Datei init.sqf den Eintrag finden:
"filmic" setToneMappingParams [0.153, 0.357, 0.231, 0.1573, 0.011, 3.750, 6, 4]; setToneMapping "Filmic";
  • Dieser Eintrag wird wie folgt geändert:
player_spawn_2 = compile preprocessFileLineNumbers "fixes\player_spawn_2.sqf";
  • Die Datei init.sqf speichern.
  • Anschließend den extrahierten Ordner der Mission-File mit dem "PBO Manager" zu einer .pbo packen.
  • Die neue dayz_private_1.chernarus.pbo auf den Server in das Verzeichnis /dayz/mpmissions hochladen und den Server starten.



Falls Änderungen am Debug Monitor vorgenommen werden sollen, so kann dies in der Datei player_spawn_2.sqf (Pfad: dayz_code/system/player_spawn_2.sqf) vorgenommen werden.