Beispiele für Weiteleitungen

Aus Nitradopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beispiele für Weiterleitungen

Kurze Erklärung der Wildcards:
* Alle Domains sofern in der Nameservereinstellung nicht anders definiert werden hierbei weitergeleitet.
@ Die reine Top-Level-Domain wird hierbei weitergeleitet. Beispiel: meinedomain.de

Anstelle der Wildcards kann allerdings auch eine beliebige Subdomain verwendet werden.


Domain.de auf WeitereDomain.de

Domain-Domain-H.png


Hier ist eine Möglichkeit der Weiterleitung der gemieteten Domain auf eine andere Domain (WeitereDomain.de) beschrieben.
Zu Beachten ist, dass sich die URL in die Zieldomain abändert.




Domain-Domain-F.png


In diesem Beispiel zeigen wir dir die zweite Möglichkeit eine gemietete Domain auf eine weitere Domain (hier: WeitereDomain.de) weiterzuleiten.
Hierbei wird ein Frame erzeugt, der ermöglicht die gemietete Domain ebenfalls als URL im Browser anzuzeigen.
Hinweis: Sollte dies nicht funktionieren wird diese Art der Weiterleitung von deinem Anbieter nicht unterstützt.

Der Seitentitel gibt hierbei an, was im Tab dieses Frames angezeigt wird, und die Meta Description beinhaltet eine kurze Beschreibung dieser Seite.
Die Meta Keywords sind für die Suchmaschinenoptimierung und ermöglicht es beim Crawlen deiner Seiten einige "Suchbegriffe" zu definieren.










HTTPS (Header) und HTTPS (Frame) funktionieren auf dieselbe Weise wie HTTP (Header) und HTTP (Frame), es wird lediglich eine SSL-Verschlüsselung unterstützt.


Domain.de auf Gameserver

Domain-Gameserver-A.png

A-Record

Im folgenden Beispiel wird die gemietete Domain auf den Gameserver mit der IP 123.123.123.123 weitergeleitet.
Um auf den Server zu connecten kann man dann anstatt der IP Adresse die Domain verwenden.



Domain-Gameserver-SRV.png



SRV-Record

Hier haben wir die gemietete Domain per SRV-Record mit dem Gameserver der Subdomain MeineDomain.de (wie oben beschrieben per A-Record) erstellt.
Nun kann man via Domain ohne Angabe des Ports (selbst dann wenn es nicht der Standardport ist) mit dem Gameserver verbinden.
Anstelle einer IP muss hier immer eine Domain verwendet werden.











Domain.de auf Gameserver, Voiceserver & Webseite

  1. Sofern ein Nitrado Webspace benutzt wird, kannst du dir den folgenden Artikel dazu durchlesen: Link


  2. Füge unter "Nameservereinstellungen bearbeiten" den Wildcard Eintrag "@" hinzu, indem du auf das Stiftsymbol klickst und per SRV die Subdomains der Gameserver sowie Voiceserver einträgst.
    Die reine TopLevelDomain leitet jetzt auf Game- und Voiceserver weiter.
    Alternativ kann anstelle eines "@" auch eine beliebige Subdomain verwendet werden.
    • Hier zur Gamesevererklärung

    • Hier zur Voiceservererklärung

  3. Erstelle danach eine neue Subdomain und gib dieser den Namen *. Trage bei Ziel den Hostname des Webspaces ein. Dieser ist unter Meine Dienste> Webspace ersichtlich (z.B. vweb123.nitrado.net).
    Der Wildcard-Eintrag "*" bewirkt, dass jede in der Nameservereinstellung nicht anders definierte Subdomain auf den Webspace weitergeleitet wird.


    Beispielkonfiguration zur gleichzeitigen Nutzung einer Top Level Domain für Gameserver und Webspace

    Sollte ein Nitrado-unabhängiges Webspacepaket genutzt werden siehe hier.


  4. Optional: Weitere, im Webinterface des Webspaces angelegte Subdomains, müssen dann ebenfalls im Nameserver wie "www" eingetragen werden.

Hinweis: Änderungen im Nameserver sind in 5-10 Minuten aktiv.