Battlefield 3: Procon

Aus Nitradopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Battlefield3 wiki.jpg
Miete dir jetzt deinen eigenen prepaid Battlefield 3 Server auf nitrado.net

Was ist Procon?

Procon ist ein AdminTool für Battlefield 3/4. Durch Procon kannst du Einstellungen, wie z.B. Anzahl der Tickets, Rundenzeit, etc., tätigen, Spieler kicken oder bannen, PlugIns, wie z.B. Spambot, WordFilter, etc., einstellen und vieles mehr.

Aktuelle Version herunterladen: Procon 1.4.2.4

Wie starte ich Procon?

In deinem Nitrado Webinterface findest du unter dem Reiter "Procon Layer" alle Zugangsdaten, die du benötigst, um dich mit Procon auf deinem Server zu verbinden. Wenn du noch keinen Procon Layer installiert hast, klicke auf "Installieren". Dies kann ein paar Minuten in Anspruch nehmen. Sobald es installiert ist, kannst du deine Procon Zugangsdaten sehen. Öffne nun Procon und klicke auf "Create Connection" und gebe deine Zugangsdaten ein.

Zu "Procon Layer" wechseln
Procon Layer installieren
Procon mit dem Server verbinden






















Welche Funktionen hat Procon?

Unter "Spieler" siehst du alle Spieler, die sich auf deinem Server befinden oder sich gerade in der Warteschlange befinden. Wenn du auf einen Spieler klickst, siehst du nochmal genauere Informationen über ihn und kannst ihn kicken oder bannen. Ebenso kannst du dort selbst entscheiden, welches Team die Runde gewinnt.

Unter "Chat" kannst du sehen, was die Spieler untereinander schreiben und hast einen Überblick über die aktuellen Kills. Ebenso kannst du dort Ansagen, die an alle Spieler gehen, schreiben.

Unter "Listen" kannst du auf die Bannliste zugreifen und diese bearbeiten oder leeren. Du siehst dort Namen, IP, GUID, Typ des Banns, Verbleibende Bannzeit und den Grund für den Bann. Dort befindet sich auch die Mapliste, wo du siehst, welche Maps und Modi gerade aktiv sind, Maps entfernen und hinzufügen kannst und entscheidest wieviele Runden auf einer Karte gespielt werden. Du kommst dort auch auf den Reiter "Reservierte Slots", wo du bestimmst, welche Spieler die Warteschlange überspringen dürfen, wenn dein Server voll ist. Von dort aus erreichst du als letztes noch den Reiter "Zuschauer", wo dir alle aktuellen Spieler, die diese Runde zuschauen aufgelistet werden. Unter "Server-Einstellungen" kannst du neben den Einstellungen im Nitrado Webinterface nochmal genauere Einstellungen zu deinem Server tätigen. Vom Servernamen über Rundenzeit, Ticketanzahl und Team Tötungen bis zur Config.

Dann findest du noch die "Konsole" bei der sich auch deine "PunkBuster-Konsole" befindet.

Unter "Parent Control Layer" befindet sich der Reiter "PlugIns", wo du deine installieren PlugIns aktivieren, deaktivieren und einstellen kannst und der Reiter "Accounts", wo du andere Admins eintragen kannst.